Visualisierungs-Features

Film-Strip

Zeigt Videos aus dem Experiment in in einer zeitabhänigen Darstellung, parallel mit anderen Visualisierungen. Mit dem Film-Strip können Videodaten parallel mit anderen Datenkanälen visuell analysiert werden, um Korrelationen zu finden.

Parallel-Scan-Path

Zeigt vielfältige Eigenschaften von kategorischen Daten wie beispielsweise in Eye-Tracking-Experimenten Verweildauern, Transitionen und Transitionsfrequenzen auf einen Blick.

Liniengraph

Zeigt numerische Datenströme mit einem Liniengraphen, wie zum Beispiel Sensordatenströme.

Balkengraph

Visualisiert Kontextinformationen wie in einem Nutzerexperiment durchgeführte Aufgaben oder andere graphische Daten.

Drill-Down-Visualisierung

Zeigt rohe Daten oder jedes Ergebnis einer Analysekomponente in einer tabellarischen Darstellung.

Diagramm

Visualisiert Analyseergebnisse mit einem Säulendiagramm.

Heat-Map und Scan-Path

Zeigt Heat-Maps oder Scan-Paths von zweidimensionalen Daten.

Stimulus-Visualisierung

Zeigt den Stimulus kombinierbar mit anderen Visualisierungen dar.

Analyse

Sequenzanalyse

Findet Muster in Augenbewegungen und kategorischen Daten über viele Datensätze hinweg.

Sequenzsuche

Findet vorgegebene Muster in den Augenbewegungen und kategorischen Daten (Vorwärtssuche), beispielweise vorgebene Blicksequenzen zur Überprüfung einer Hypothese.

Wertesuche

Sucht nach bestimmten Eigenschaften in den importierten Datenströmen, sowohl nach numerischen Eigenschaften als auch nach kategorischen Abschnitten.

Interaktive Anpassung der Datenselektion

Mit dieser Komponten können Abschnitte in den Daten dynamisch angepasst werden

Interaktive Annotierung

Mit dieser Komponente können Sie alle Datenströme mit Labeln annotieren. Der Einsatz dieser Komponente reicht dabei von der reinen Annotierung bis hin zur Erzeugung von Trainingsmengen für KI-Algorithmen.

Column Computation

Verknüpft einzelne Datenspalten miteinander.

Einfache Statistik und Verweildauerstatistik

Diese Komponente bietet die Berechnung von einfachen statistischen Größen sowie speziell für Nutzerexperimente die Berechnung von Verweildauerstatistiken

Fixations-Berechnung

Berechnet in Eye-Tracking-Experimenten Fixationen auf Basis der Rohdaten.

Transitionsmatrix

Berechnet die Anzahl von Transitionen zwischen Areas-of-Interest.

Workflow-Explorer

Mit dem Workflow-Explorer behalten Sie die Kontrolle über die Analyse in jedem Moment. Er zeigt alle importieren Datensätze, markierte Bereiche in den Daten sowie Visualisierungs- und Analysekomponenten zusammen mit dem Informationsfluss durch die Anwendung.

Datenimport und -export

Blickshift Analytics beinhaltet einen flexiblen Datenimporter für CSV-Dateien. An jeder Stelle der Analyse können Zwischenergebnisse in CSV-Dateien exportiert werden. Zusätzlich kann Blickshift Analytics Visualisierungen als Bitmapdateien oder in die Zwischenablage für die Erstellung von Berichten oder Präsentationen exportieren.