Eye-Tracking-Analyse und -Aufnahme weitergedacht

Die Softwarelösungen von Blickshift zur Aufnahme und Analyse von Eye-Tracking-Daten sind das Ergebnis von vielen Jahren Forschung und unserer Erfahrung im Visual Analytics. Unser Hauptprodukt, Blickshift Analytics, ermöglicht es Ihnen, in kurzer Zeit einen Tiefen Einblick in Ihre Eye-Tracking-Daten zu gewinnen.
Blickshift_Analytics

Blickshift Analytics

Analysieren Sie Ihre Eye-Tracking-Experimente und komplexe Daten mit modernen Visualisierungen und fortschrittlichen automatischen Verfahren.
Blickshift_Recorder

Blickshift Recorder

Für eine flexible und skalierbare Aufnahme Ihrer Daten
Blickshift_Analytic_Services

Data Analytic Services

Unser Service: Wir analysieren Ihre Daten gemäß Ihren Vorgaben.

Highlights

Neue Unterstützung für Pupil Labs Eye-Tracker

Effizienter Überblick

Ähnliches Blickverhalten finden

Unterstützung für KI-Entwicklung

Heat-Maps und Scan-Paths neu gedacht

Rohdatenaustausch mit Hardware und anderen Analyseanwendungen

Neuigkeiten

11. November 2022

Vom ersten Tutorial zu einer neuen YouTube-Serie

Bei der Durchführung und Auswertung von Eye-Tracking-Experimenten ist es sehr wichtig, die Grundlagen für die Aufzeichnung von Augenbewegungen zu kennen. Aber nicht jeder im Team muss […]
9. September 2022

Was ist Eye Tracking?

In unserer neuen Tutorial-Reihe „Die Kunst der Blickbewegungsanalyse“ (eine sehr schon klingende Übersetzung von „The arts of eye tracking analysis“) geben wir Ihnen einen umfassenden Überblick […]
13. August 2022

Blickshift Analytics 1.3

Heute veröffentlichen wir ein neues Update für Blickshift Analytics mit der Versionsnummer 1.3. Zwei besondere Highlights der neuen Version sind der neue Importer, der eine Vielzahl […]

Kundenstimmen

  • Dr. Tanja Blascheck
    Richtig cool! Endlich eine leistungsfähige Analyse-Software für die Analyse von Studien in der Visualisierungsforschung!
    Dr. Tanja Blascheck
    Post-Doc am Institut national de recherche en informatique et en automatique, Paris
  • Prof. Dr. med. Ulrich Schiefer
    Blickshift unterstützt das AMPEL-Labor an der Hochschule Aalen bei der Analyse von aufgenommenen Augenbewegung in Fahrexperimenten mit Blickshift Analytics. Ein sehr spannendes Features der Software sind die neuen Eye-Tracking-Visualisierung und der Vergleich von Scan-Paths. Diese Features geben uns die Möglichkeit lange Fahrexperimente sehr effizient auszuwerten und Fahrer mit einem ähnlichen Blickverhalten schnell zu identifizieren.
    Prof. Dr. med. Ulrich Schiefer
    Leiter des Aalen Mobility Perception and Exploration Lab (AMPEL) an der Hochschule Aalen
  • Prof. Dr.-Ing. Thomas Schlegel
    Mit Blickshift Analytics konnten wir ein umfangreiches Eye-Tracking-Experiment sehr detailliert auswerten. Insbesondere die unterstützte Suche nach wiederkehrenden Blickmustern half uns sehr bei Analysen zur visuellen Wahrnehmung im Straßenverkehr.
    Prof. Dr.-Ing. Thomas Schlegel
    Leiter des Instituts für Ubiquitäre Mobilitätssysteme (IUMS) an der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft
  • Claire Prendergast
    Blickshift Analytics ist ein sehr nützliches Visualisierungs- und Analyse-Werkzeug für Eye-Tracking-Daten. Das Nutzer-Interface erlaubt einen sehr guten Zugriff auf die Eye-Tracking-Daten und durch die Kombination von vielen verschiedenen Features können auch umfangreiche Daten schnell analysiert werden. Die Software half mir sehr interessante Muster in meinen Daten zu erkennen und ein Kalibrations-Offset auszugleichen. Das Blickshift-Team unterstützte mich sehr engagiert bei meiner Einarbeitung in die Software. Blickshift Analytics ist ein Werkzeug, von dem jeder Eye-Tracking-Forscher profitiert!
    Claire Prendergast
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Harvard University und Oslo University
Some of our customers and partners
Some of our customers and partners