Warum haben wir Blickshift gegründet?

Blickshifts Ziel ist es in Baden-Württemberg einen Ort zu erschaffen, an dem die besten und intelligentesten Softwareentwickler, Datenanalytiker, Wahrnehmungspsychologen, Kognitionswissenschaftler und Business Developer an Lösungen für das 21. Jahrhundert zusammenarbeiten.

Was macht Blickshift?

An der Schnittstelle zwischen Kognitiven Systemen und der Künstlichen Intelligenz entwickelt die Firma Blickshift innovative Lösungen zur effizienten Analyse des menschlichen Blickverhaltens.

Wie machen wir das?

Als Ausgründung des Instituts für Visualisierung und Interaktive Systeme der Universität Stuttgart transferieren wir die neuesten Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Eye-Tracking-Analyse und komplexen Datenanalyse in kommerzielle Produkte. Dazu nutzen wir unsere langjährige Erfahrung bei der Analyse von umfangreichen Blickverhaltensdaten sowie unser umfangreiches Wissen im Entwurf und in der Implementierung von Visual-Analytics-Anwendungen. Visual-Analytics kombiniert automatische Datenanalyseverfahren mit der menschlichen Fähigkeit, Muster visuell zu erkennen und bietet dadurch eine sehr effiziente und zielführende Methode um komplexe Nutzerexperimente zu analysieren..

Wer sind die Gründer?

Unsere Unterstützer und Förderer

Druck
code_n
startupautobahn

Wo wir hingehen

Mit unseren Algorithmen, Produkten und Dienstleistungen werden wir der Marktführer für eine neuartige Interaktion zwischen Mensch und Maschine. Wir werden zeigen, wie eine Kombination aus Eye-Tracking und komplexer Datenanalyse zu einer Vielzahl von neuen Anwendungen für die Eye-Tracking-Technologie führen und bisher unbekannte Märkte eröffnen wird.

Die Plattform zur Analyse, zum Management und zur Verteilung dieser neuen Form der perzeptiven Information wird auf Algorithmen, Produkten und Dienstleistungen von Blickshift basieren.